Image
Image

Keeper Gikiewicz soll beim FCA verlängern

10.06.2021 - 11:21 | Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum
Wie der kicker vermeldet, will der FC Augsburg den bis 2022 laufenden Vertrag von Stammkeeper Rafał Gikiewicz verlängern. Die Ausdehnung des Kontrakts des Polen sei gerade weit oben auf der To-do-Liste für diesen Sommer, so das Fachmagazin.


Gikiewcz war im Sommer 2020 ablösefrei vom 1. FC Union Berlin in die Fuggerstadt gekommen und etablierte sich sofort als starker Rückhalt und feste Größe beim FCA. Klar, dass die Verantwortlichen weiter auf 33-Jährigen setzen wollen, der an allen 34 Spieltagen der abgelaufenen Bundesligasaison zwischen den Pfosten stand.

Nach Informationen des Fachmagazins scheint der Handlungsdruck aber gar nicht so hoch zu sein, da es im Arbeitspapier von Gikiewicz eine Option geben soll, mit der problemlos um ein Jahr bis 2023 verlängert werden kann. Nichtsdestotrotz fänden Gespräche statt. Ziel sei es, „die Laufzeit weiter auszudehnen“.

Auch gibt der kicker eine Prognose ab, wonach die Aussichten auf eine baldige Einigung zwischen Klub und Schlussmann gut seien.

Quelle: kicker

Kommentare

Kommentieren
Image

MeinHakunaundseinMatata · 10.06.21 · Antworten ·

Guter Mann zwischen den Pfosten. Bleibt abzuwarten, wie er sich in der Folgesaison zeigt. Grundsätzlich halte ich ihn für einen sicheren Rückhalt. Augsburg hat leider zum Ende der Saison abgebaut. Da kam auch er vereinzelt mit ins Spiel. Es war unabhängig davon ein sinnvoller Transfer, welcher perspektivisch gesichert werden muss. Munter bleiben. ...

Image

cloudconnected · 10.06.21 · Antworten ·

Gibt wohl keinen einen Keeper in dem Preisbereich, der so lange schon so konstant abliefert. Das war bei Union in der Aufstiegssaison und im ersten Jahr so, und das war auch nach dem Wechsel nach Augsburg so.

Image

Christoph Janker · 10.06.21 · Antworten ·

Naja. Bis auf das Spiel gegen Schalke, wo er gepatzt hat, war seine Saison von Spieltag 1 bis 34 1A. Abgebaut hat er nicht

Image

Meister09 · 10.06.21 · Antworten ·

2023 ist er 35.. das reicht dann auch.

Image

bernd0315 · 10.06.21 · Antworten ·

Bestes Torwartalter, mein Lieber

Image

Meister09 · 10.06.21 · Antworten ·

Ja, in der Kreisklasse! Deshalb ist auch kein Bundesliga-Stammkeeper 35 oder älter, mit Ausnahme von Manuel Neuer, der bekanntlich einer anderer Qualitäts-Katergorie angehört.