Image
Image

Reyna fehlt im Trai­ningsbet­rieb des BVB

04.05.2021 - 19:05 | Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum
Am Dienstag stand für die Profis von Borussia Dortmund im Rahmen der Vorbereitung auf das anstehende Ligaspiel gegen RB Leipzig (Samstag, 15:30 Uhr) wieder eine Teameinheit auf dem Plan. Dabei fehlte allerdings Giovanni Reyna, wie Sky berichtet.


Auch nicht mit dabei: Erling Braut Haaland und Manuel Akanji. Der norwegische Topstürmer, der das zurückliegende DFB-Pokalhalbfinale gegen Holstein Kiel (5:0-Sieg des BVB am vergangenen Samstag) aufgrund eines Pferdekusses verpasste, soll laut Funke Sport aber bald wieder ins Training einsteigen. Warum Abwehrmann Akanji bei der Einheit nicht zugegen war, ist bis jetzt noch unklar.

Was Reyna betrifft, so hatte der 18-jährige Offensivakteur gegen die Störche direkt in den Anfangsphase einen Doppelpack zum Einzug ins DFB-Pokalfinale beigesteuert, musste dann jedoch wegen Wadenproblemen zur Halbzeit in der Kabine bleiben. Hinter der Einsatzfähigkeit des Youngsters muss hinsichtlich des 32. Spieltags also weiterhin ein Fragezeichen gesetzt werden.

Kommentare

Kommentieren
Image

Hugo Hombre de Montaña · 04.05.21 · Antworten ·

Das sind ja klasse Aussichten 🤦‍♂

Image

GuruAlex808 · 04.05.21 · Antworten ·

Akanji konnte ihn nicht zum Training mitnehmen...