Image
Image

BVB mit Abwehrtalent Coulibaly bereits einig?

23.02.2021 - 12:00 | Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum
Verstärkt sich Borussia Dortmund im Sommer mit neuen Spielern für die Abwehr? Das war eine Frage, mit der sich "Sky" am Montag beschäftigte. In der Sendung "Transfer Update - die Show" wurden drei mögliche Kandidaten für einen Wechsel zum BVB diskutiert. Einer der gehandelten Namen: Innenverteidigertalent Soumaïla Coulibaly aus der Jugend von Ligue-1-Meister Paris Saint-Germain.


Es soll beim 17 Jahre jungen Abwehrspieler auch schon konkret sein. Laut "Sky"-Informationen hat Coulibaly den Schwarz-Gelben eine Zusage gegeben. Zudem sei sich der Revierklub mit dem Linksfuß, dessen Vertrag in Frankreich im kommenden Sommer ausläuft, schon "einig".

Allerdings: Der Youngster verletzte sich vergangene Woche schwer. Ein Kreuzbandriss setzt den U18-Juniorennationalspieler nun erst mal lange außer Gefecht. Eine finale Unterschrift habe es auch noch nicht gegeben. Schnappt der BVB trotzdem zu? Es bleibt wohl noch ein wenig abzuwarten, bis sich die Frage letztlich klärt.

Laut "Sky" soll Coulibaly jedoch bereits anderen Bundesligisten "abgesagt haben" – für Dortmund. Die weiteren Namen, die diskutiert wurden, lauteten Nikola Milenković (AC Florenz) und Sebastian Walukiewicz (Cagliari Calcio).

Quelle: sport.sky.de

Kommentare

Kommentieren
Image

Samuel · 23.02.21 · Antworten ·

Hätte lieber Kalidou aber gut man kann’s sich nicht aussuchen

Image

Diamantauge · 23.02.21 · Antworten ·

Davon kann der BVB nur träumen

Image

Wolfram · 23.02.21 · Antworten ·

Mit dem Namen MUSS er zum SC Freiburg :D

Image

Haubentaucher · 23.02.21 · Antworten ·

Bin gespannt, wann der BVB mal einen Spieler über 18 und unter 30 verpflichtet 😜

Image

davidluiz · 23.02.21 · Antworten ·

Schon die Bomben-Transfers Schürrle, Philipp und Schulz vergessen?

Image

Haubentaucher · 23.02.21 · Antworten ·

Stimmt, die spielen wie Ü 37, darum ist mir das entfallen 😜

Image

davidluiz · 23.02.21 · Antworten ·

Eigentlich echt krank, dass Dortmund für jeden von denen mehr als für Haaland gezahlt hat...

Image

Becks87 · 23.02.21 · Antworten ·

Die immer mit ihren Talenten... sollen sich halt mal einen gestandenen Spieler kaufen, der die Abwehr auch stabilisieren kann. Die Talente werden genauso wackeln, wenn’s nicht läuft

Image

davidluiz · 23.02.21 · Antworten ·

Klick auf die Milenkovic-News und heul dich da aus.

Image

Farukva1907 · 23.02.21 · Antworten ·

Macht aber keinen Sinn irgendwie. Hummels Meunier Akanji und Guerreiro sind alle 25 oder älter. Liegt wohl nicht am Alter. Denke mit jungen Spielen hat man nochmal die ein oder andere Option mehr in der IV, da momentan als Backup nur Zagadou da ist und der ist verletzt wie bekannt. Dazu sind gestandene Spieler wesentlich teurer.

Image

davidluiz · 23.02.21 · Antworten ·

PSG ist wie Schalke - nur mit Geld. Geile Jugendarbeit, und fast alle hauen sie ablösefrei ab.

Image

Cingsley Koeman · 23.02.21 · Antworten ·

Mit dem Unterschied das Schalke die Jungen braucht und PSG nicht :D

Image

davidluiz · 23.02.21 · Antworten ·

*Bräuchte

Image

Cingsley Koeman · 23.02.21 · Antworten ·

Touché

Image

SeeMeRockin · 24.02.21 · Antworten ·

Und PSG ist schonmal Meister geworden ;-)

Image

Tommy · 23.02.21 · Antworten ·

Tapsoba kommt fix im Sommer ☝🏽🥳