Image
Image

Musiala mit Schwan­kun­gen, aber fürs Lazio-Spiel "absolutes Thema"

22.02.2021 - 16:25 | Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise
Mit Jamal Musiala hat der FC Bayern München ein vielversprechendes Talent in den eigenen Reihen. Ein Blick auf seine Einsatzzeiten in den vergangenen Pflichtpartien zeigt allerdings, dass deutlich Luft nach oben herrscht. Denn auch wenn es die personelle Situation eigentlich hergegeben hätte, musste sich der 17 Jahre junge Engländer hauptsächlich mit einem Platz auf der Ersatzbank begnügen.


Die aktuelle sportliche Situation des Youngsters beschrieb Bayern-Coach Hansi Flick in einer Medienrunde vor dem Champions-League-Spiel gegen Lazio Rom (Dienstag, 21:00 Uhr) noch einmal genauer. "Normalerweise ist Jamal immer eine Option. In so einer Entwicklung gibt es aber auch mal Höhen und Tiefen, oder Schwankungen."

"Er ist sehr gut in die Saison gekommen und hat es in den Spielen gut gemacht. Ich glaube, die letzten Wochen waren für ihn dann doch relativ viel. Es gab viel Trubel um seine Person. Im Training und auch auf dem Platz, wenn man sich beispielsweise das Finale gegen Tigres [Klub-WM, 1:0] anschaut: Da hat er nicht so performt, wie er das normalerweise macht", so Flick.

Inzwischen befindet sich der offensive Mittelfeldspieler aber "wieder auf einem guten Weg", und ist für das Duell mit den Römern daher "ein absolutes Thema", wie der Fußballlehrer am Montag vor der Partie festhielt.

Quelle: Pressekonferenz

Kommentare

Kommentieren
Image

yungoscar · 22.02.21 · Antworten ·

Fernab von Kickbase und Spielerbesitzgerede finde ich es komplett unverständlich warum man ihm die letzten beide Spiele nicht mehr Spielpraxis gegeben hat, vor allem wenn man sich die Leistungen von Chuopo-Mouting anguckt.

Image

Musilaba · 22.02.21 · Antworten ·

Definitiv, zumal er meiner Meinung nach bei Einwechselung keine so schlecht Leistung gebracht hat.. Trainiert dann wohl tatsächlich nicht so gut zur Zeit, wie es Flick ja auch genannt hat

Image

Egon No · 22.02.21 · Antworten ·

Weil Bayern letzten Spielen nicht so Dominat war und ihm in eine Mannschaft rein werfen mit Stars die schlechte Laune haben nicht so schlau. Ausserdem hat er ja in Katar gespielt und bekommt doch seine Zeiten in der BL

Image

Sanchezzz · 22.02.21 · Antworten ·

Unfassbar EmCm für so ne Rakete spielen zu lassen

Image

Mr. White · 22.02.21 · Antworten ·

Naja, vielleicht ist er ja eine Rakete aber da er noch recht jung ist, vielleicht auch eine Rakete, die nicht immer dahin fliegt, wo sie hinfliegen soll. Ich schätze, Flick wird seine Gründe haben - wer kann das von außen schon wirklich beurteilen? Moukoko spielt z. B. auch recht selten, obwohl er eine Rakete ist.

Image

Giulianski · 22.02.21 · Antworten ·

gegen köln s11!

Image

TomislavPiplica · 22.02.21 · Antworten ·

Extrem krasse Schwankungen in den 3 Minuten Spielzeit, die er er bekommt

Image

NB91 · 22.02.21 · Antworten ·

In die Bewertung von Flick fließen auch die Trainingsleistungen mit ein, welche wir alle wohl nicht beurteilen können. Für seine erste Saison bekommt er doch schon gut Spielzeit und einen EMCM kann man ruhig auch mal eine Chance geben und wenn er im Training (und der Kabine) immer Gas gibt -> why not? Der Mann hat ja auch bei PSG gute Spiele in der CL abgeliefert. Ich gebe euch absolut Recht, dass er bislang nicht viel "gerissen hat" bei Bayern aber deswegen muss man die Oberfläche LI hier ja nicht nutzen und EMCM zu dissen. Ich denke gegen Köln wird Musiala starten. Darauf die Woche sollte T. Müller wieder zurück sein.